Die Mannschaften
2010 2009 2008 2007 2006 2005 2004 2003 2002 2001
2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011
Evangelisches Diakoniewerk Zoar
An 16 Standorten in Rheinland-Pfalz hat sich das Evangelische Diakoniewerk Zoar dem Dienst am Menschen verschrieben. Der Stammsitz befindet sich in Rockenhausen. Menschen mit Assistenzbedarf erhalten in Zoar-Einrichtungen und von Zoar-Diensten Assistenzleistungen nach fachlichen Standards. Dies geschieht auf der Grundlage des diakonisch-christlichen Menschenbilds. Zoar hat sich im Laufe der Jahre zu einer Marke entwickelt und steht für die Umsetzung von Teilhabe-Möglichkeiten sowie für die Schaffung gemeinsamer Lebenswelten im Sinne der Inklusion.

Das Evangelische Diakoniewerk Zoar mit rund 1.600 Mitarbeitern ist ein modernes, soziales Dienstleistungsunternehmen, das das Ziel verfolgt, Menschen im Rahmen ihrer selbstbestimmten Teilhabe zu unterstützen. An den Bedürfnissen des Einzelnen orientierte Assistenzangebote sind für das Diakoniewerk Zoar und die dort Tätigen nicht nur eine Herausforderung, sondern eine tägliche, persönliche Verpflichtung. Dabei steht der Mensch mit seinen Fähigkeiten und Interessen sowie Bedürfnissen jederzeit im Mittelpunkt.

Zoar-Handlungsfelder sind: Wohnen mit Assistenz, Berufliche Bildung und Förderung der Teilhabe am Arbeitsleben für Menschen mit Behinderung sowie Wohnen, Pflege, Betreuung und Unterstützung alter Menschen.

2008 wurde die Mannschaft der Zoar-Werkstätten Kaiserslautern/Alzey/Heidesheim gegründet. Die größten sportlichen Erfolge sind die Wettbewerbsgewinne im Rahmen der Rheinland-Pfalz-Meisterschaften in den Jahren 2012, 2013, 2014 und 2018.


zurück
2018 15. Platz für Rheinland-Pfalz
Kontakt
Kniebrech 6
67657 Kaiserslautern
www.zoar.de
Steckbrief
Gründung: 1983
Beschäftigte: 410
Gründung Fußballabteilung: 2008
Bisherige Teilnahmen
2018: 15. Platz
2014: 9. Platz
2013: 2. Platz
2012: 12. Platz
Alle Angaben ohne Gewähr